Category Archives: Ankündigung

Einladung zu den Bildungstagen #1/2018

Am 7./8. Juli veranstaltet der LAK einen Bildungstag. Der Ort wird noch bekanntgegeben. Fahrtkosten werden erstattet.

Wir wollen im Arbeitskreis Workshops zum Thema Mobilität/kostenloser ÖPNV und zum Thema 50 Jahre 68er machen. Es gibt aber auch noch Platz für weitere Themen, die wir absichtlich noch nicht belegt habt – sagt Bescheid, wenn ihr Bock habt auch etwas zu machen.

Vorläufiger Ablauf:

Samstag Beginn 11 Uhr
Sonntag Ende gegen 16 Uh

  • Begrüßung, Kennenlern Runde, Darstellung des bisherigen Stands
  • Austausch: Was geht zur politischen Bildung in den Basisgruppen?
  • Erstellung eines Referierendenpools

Inhaltliche Blöcke:

Ziel ist es uns selbst weiterzubilden, miteinander ins Gespräch zu kommen und darauf aufbauend überlegen, wie wir an den Themen weiterarbeiten wollen.

Mobilität/ Kostenloser ÖPNV

In diesem Block wird es ein Input zu Alternativen zum Individualverkehr geben, eines davon ist der kostenloser ÖPNV. Dieses Thema lässt sich wunderbar mit den kommenden Kommunalwahl verbinden.

50 Jahre ’68er

In diesem Workshop werden die Grundzüge der Bewegung dargestellt und einige grundlegenden Debatten der damaligen Zeit. Dabei bringen wir auch jede Menge Original-material, wie Bilder, Flyer und sonstige Texte mit.Wie wollen wir weiter arbeiten?

  • Veranstaltungsplanung, Ideen für Texte (Flyer, Antragstexte etc.)
  • Hier soll Platz sein zum gemeinsamen weiter organisieren, Ideen finden und Ausarbeitung

Einladung zum Pfingstcamp 2016: #GegenHegemonie

Wir laden alle Interessierten und Sympathisant*innen ganz herzlich zu unserem jährlichen Pfingstcamp ein!

Wie jedes Jahr, machen wir auch dieses Jahr wieder ein Pfingstcamp vom 13. bis 16. Mai bei dem es viele Workshops, Vorträge, Spiele, Lagerfeuer, Musik, etc. geben wird. Wenn ihr Lust habt auf ein ganzes Wochenende mit uns euch weiterbilden, zu vernetzen und einfach nur Spaß zu haben dann kommt!

Gerade in Zeiten eines zunehmenden Rechtsrucks ist es wichtig, das wir uns Vernetzen und gemeinsam eine gute Zukunftsaussicht von Links machen. Deswegen wird auch das Pfingstcamp sich der Suche nach gemeinsamen Utopien und Organisation widmen.

Bisher schon auf dem Programm stehen Workshops/Vorträge zu:

  • Flagge1_small-1024x683Bildungsstreik 2017
  • Wie geht Öffentlichkeitsarbeit?
  • Krav maga (Selbstverteidigung)
  • Kommunikationsguerilla – Was und wie?
  • Workshop: Wie beeinflusst der Kapitalismus unsere Denkweise
  • Identitätsbewegung und Protofaschismus [1870er-1920]
  • Übersicht über die Schweizer Linke
  • Theorie und Praxis des Banners
  • Brainstorm: Eine Linke Utopie für das 21. Jahrhundert
  • Der Elefant im Raum – Zur Kritik an Stalinismus und Bolschewismus
  • Was tun wenns brennt? Gemeinsam gegen Repression. [Rote Hilfe, Geplant]
  • Filmaufführung: Rocky Horror Picture Show
  • Weitere folgen!

Das Pfingstcamp wird vom 13. bis 16. Mai bei Karlsruhe stattfinden. Anmeldefrist ist der 01.05.16! Um sich Anzumelden, bitte eine E-mail mit folgenden Infos an anmeldung [at] linksjugend-solid-bw.de:

  • Vollständiger NameZeltplatz1_small-1024x683
  • Alter (alle unter 18-Jährigen bekommen ein Elternformular ohne welches sie
    NICHT am Camp teilnehmen können).
  • Schlafmöglichkeit: Zelt (Eigenes?) oder Matratze (Nur begrenzt Plätze auf
    Matratzen frei!). Wenn man eigenes Zelt hat, bitte angeben wie viele Plätze
    noch frei sind für andere.
  • Allergien/Unverträglichkeiten

Reisekosten zum PfiCa werden leider nicht vom Landesverband übernommen. Das PfiCa bedarf leider einen Unkostenbeitrag pro Person da wir nicht die Finanzen haben das Camp für alle ganz zu bezahlen. Deswegen wird für Übernachtung im Haus 25€ und Für Übernachtung im Zelt (pro Person) 20€ als Eigenbeteiligung vor Ort gesammelt. Bitte passend mitbringen! Wenn jemand wegen mangelndem Geld
nicht kann, soll er*sie sich trotzdem melden und wir schauen, dass der*diejenige*r Beitragsfrei kommen kann.

Weitere Infos (Genaue Anreise, fertiges Programm, etc.) kommen dann in einer E-mail an diejenigen die sich anmelden. Bitte meldet euch so früh wie möglich an!

Banner1_small-1024x683Wir suchen ausserdem noch:

→ Menschen die Kochen wollen
→ Referent*innen/Workshops/Vorträge
→ Freizeitgestaltung (Ihr wollt ein Spiel organisieren? Euch fällt sonst was ein?)

Bei Vorschlägen/Meldungen bitte an anmeldung [at] linksjugend-solid-bw.de schreiben!

Bildungstag: ¡Un otro mundo es posible!

ezln-320Einladung zum Bildungstag in Karlsruhe: ¡Un otro mundo es posible!

Wir veranstalten am 08.11 in Karlsruhe einen Bildungstag als Linksjugend [‘solid] Ba-Wü. Unser Thema wird den ganzen Tag über die Bewegung der Zapatistas sein, ihre Geschichte, ihre Organisationsweise und ihre politischen Ziele.

Beginn ist um 11 Uhr im Büro der Linkspartei Karlsruhe, Schützenstrasse 46. Vorraussichtliches Ende wird um 18:30 sein.

Da wir uns möglichst intensiv mit dem Thema auseinandersetzen wollen, haben wir ein 6-7 stündigen Workshop mit einen Referenten von ¡Alerta! Düsseldorf organisiert. Inhalt wird sein:

1. Einstieg und Grundlagen

2. Die zapatistische Selbstverwaltung – Aufbau und Praxis der eigenen basisdemokratischen und solidarischen Strukturen in Verwaltung, Gesundheit, Bildung usw.

3. Kampf der zapatistischen Frauen – die Revolution innerhalb der Revolution als konkretes Beispiel für den Erfolg beider Revolutionen

4. Zusammenfassung: Grundzüge der zapatistischen Praxis

5. Was können wir vom Kampf der Zapatistas für uns und unsere Kämpfe lernen?

Der Workshop soll uns helfen unsere eigene Organisationform in Baden-Württemberg zu verbessern, uns weiterzubilden über internationale emanzipatorische Projekte, sowie feministische Ansätze in linken Bewegungen darstellen.

Interessierte können sich bei anmeldung[at]linksjugend-solid-bw.de melden. Leider ist die Zahl der Plätze begrenzt, weswegen wir ein bisschen koordinieren müssen. Anmeldungen bittes bis aller spätestens den 04.11!

Wir freuen uns auf euer kommen!

¡AKamp! – LAK Politische Bildung

Bildungstag in Konstanz – Sonne, See und Sozialismus!

Konstanz_Blick_vom_MünsterturmVom 20. bis zum 21.6.15 bietet euch die BG Konstanz zusammen mit dem LAK Politische Bildung -¡AKamp! einen wunderschönen Bildungstag am Bodensee!

Das Wochenende soll wieder einmal zu eurer politischen Bildung beitragen – dafür  Workshops und Vorträge am Samstag und Sonntag -, und natürlich auch Platz bieten, auch untereinander auszutauschen und das ein oder andere Bier zu vernichten – abends, beim Grillen am See.

Zusätzlich wollen wir dem “AKW (Arbeitskreis Wahlkampf)” und dem “LAK Politische Bildung – ¡AKamp!” Platz bieten sich zu treffen, besonders zum Wahlkampf gibt es viel zu diskutieren und vorzubereiten.

Wer für eine oder zwei Übernachtungen da bleibt, schreibt bitte eine kurze E-mail an anmeldung [ät] linksjugend-solid-bw.de, damit wir genug Schlafplätze organisieren können.

Bitte entschuldigt das Chaos und auch die kurzfristige Einladung – aber bei gutem Wetter macht das die Nähe zum Wasser wieder wett! Versprochen! Gebt uns einfach bis Mitte nächster Woche Bescheid, wenn ihr kommt – und wie und wann. Falls ihr mit dem Auto anreist, geben wir Euch noch eine Wegbeschreibung mit Parkplatzmöglichkeiten durch, ansonsten holen wir Euch am Bahnhof ab. (Mit dem BW-Ticket kann mensch ja auch kostenlos Bus fahren.)

Das geplante Programm sieht wie folgt aus

Sa: 20.6.15 [Alle Uhrzeiten sind dann c.t. sprich 15 Minuten pause zwischen

Programmpunkten garantiert]

  • 12 Uhr: Workshop: Die Vier-In-Einem-Perspektive als Modell der
  • Arbeitszeitverkürzung
  • 14 Uhr: Pause/Brotzeit
  • 15 Uhr: Vortrag: TTIP
  • 17 Uhr: Treffen AKW (Arbeitskreis Wahlkampf)
  • Ab 19 Uhr: Abendessen + Gemütlicher Ausklang

So: 21.6.15

  • 10:30 Uhr: Workshop: Rote Hilfe – was tun wenns brennt?
  • 12 Uhr: Mittagessen
  • 13 Uhr: Vortrag: Gesellschaftliche Ursachen psychischer Krankheiten
  • Ab ca. 14:30 Uhr: Treffen !Akamp!
  • Heimreise

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

die BG Konstanz und der LAK Politische Bildung – ¡AKamp!