TTIP-Kritik von Links

Tagged: ,

This topic contains 6 replies, has 3 voices, and was last updated by yoshi yoshi 3 years, 8 months ago.

Viewing 7 posts - 1 through 7 (of 7 total)
  • Author
    Posts
  • #839
    ryk
    ryk
    Participant

    Am 11.Oktober steht ein europaweiter Aktionstag gegen TTIP ins Haus. Mehrere [‘solid]-Gruppen in BaWü sind laut einigen Gesprächen, die ich auf der LVV hatte, in lokalen Bündnissen. Schön wäre es, wenn es Material zum Thema gäbe. Daher dachten sich Hilke und ich, man könnte mal was formulieren. Nathalie und Lee haben auch schon Sticker-Motive beigesteuert, Fabian hat sich dazu bereit erklärt, nen A5-Faltflyer zu layouten.

    Der Plan: Auf der Homepage solle es Texte geben: Zum einen eine antikapitalistische, weiterführende Kritik, die auch auf den Flyer soll, für die auch dementsprechend begrenzt Platz ist. Auf die Homepage soll zuvor eine Kritik, wie sie die Aktionsbündnisse gegen TTIP/CETA formulieren sowie nochmal ein scharf-linker Teil zum Thema Entwicklungsländer. Wir würden erstmal Bearbeitungszeit bis Freitag geben, damit wir dann in Ruhe Zeit haben, die Druckerpressen anwerfen zu lassen. Vom LSPR bräuchten wir die Info, wieviele Gelder bereitstehen könnten und/oder ob wir noch lokal und im LV der Partei Klingeln putzen müssen

    Wer mitarbeiten will am Online- und Flyertext, hier mal von mir ein Vorschlag: https://titanpad.com/JB9iFBNFEy

    Unten sehr ihr die Stickerentwürfe von Lee und Natalie.

    Wie sehen die anderen Ortsgruppen das, dass wir vorhaben, Material zu erstellen?

    P.S.: Der Gedanke, das landesweit aufzuziehen, kam uns leider erst nach der LVV, daher brauchen wir recht gutes Feedback von der Basis.

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #856
    yoshi
    yoshi
    Participant

    Hab mal etwas im Pad rumgewerkelt, aber nicht viel 😛

    Zu den Stickern:
    Die Staat, Nation, Kapital Sticker brauchen eine höhere Auflösung, sonst sehen die schlecht aus.
    Gegen den Raven gegen TTIP Sticker hab ich aus musikalischen Gründen (und subkultureller sicht) was, aber das spielt ja keine Rolle 😀

    Insgesamt sind alle Designs sehr gut gelungen! Können wir nehmen 😀

    We are outnumbered ten to one here, but still I love the odds.

    #857
    ryk
    ryk
    Participant

    Die Auflösung für die Sticker an sich ist auch höher!!^^

    #860

    yahin93
    Participant

    Also die Ortenau, würde sich definitiv am 11. Oktober auch an den Aktionstagen beteiligen und freut sich über Material.

    Zu den Finanzen muss man denke ich genauer Sandra fragen, aber ich glaube 500€ wären bestimmt drin. Ansonsten mal noch zusätzlich Karin und Heike anbetteln, was Selin bestimmt gerne macht, wenn ihr sie fragt :). (Ich bitte euch keine Alleingänge hier zu unternehmen und uns das zu überlassen, da wir auch noch Geld für die anderen Kampagnen erbetteln wollen)

    Von den Stickern würde ich das mit der fliegenden Frau oder Staat, Nation, Kapital TTIP stoppen bevorzugen. Raven gegen TTIP finde ich jetzt nicht so toll.

    Habt ihr noch ne Idee, was man außer nem Infostand noch so machen könnte? Vielleicht kann jemand noch ein paar Stancels Vorlagen machen oder so.

    In diesem Sinne verabschiede ich mich in meinen “Urlaub” und hoffe, dass das was wird und sage Danke an alle beteiligten, die da was auf die Beine stellen.

    #864
    ryk
    ryk
    Participant

    Hier mal ein erster Entwurf … bitte äußert euch dazu, Hasis

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #866
    ryk
    ryk
    Participant

    Nathalies Entwurf ist wirklich genial geworden!

    Ich denke, es sollten alle Beteiligten damit einverstanden sein, wenn man noch bis Samstag Diskussionszeit lässt – auch wegen des Inhaltes. Denkt dran, dass der Platz schon maximal ausgenutzt ist. Es geht eigentlich in Designfragen nur noch um Transparenzeinstellungen und die Lesbarkeit als solches.

    Michis “Wie frei ist Freihandel” haben wir auch noch in den Flyer aufgenommen – alles andere wäre schlicht verlorener Platz m.E.n.

    Liebe Grüße
    Ryk

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #868
    yoshi
    yoshi
    Participant

    Kurz mal ein paar Gedanken dazu…

    Das “TTIP Stoppen” ist zu klein dafür, dass das Thema TTIP und nicht Staat, Nation und Kapital ist.
    Insgesamt ist hier der Spruch auch verdreht (Staat stoppen? Nation stoppen? ne, Gegen Nation! Gegen Staat! und ergo auch gegen TTIP) Wäre eine simples umdrehen und stoppen durch gegen ersetzen dann mact das ganze mehr Sinn.
    (Gilt auch für die Sticker)

    Der Text ist irgendwie sehr mächtig. Wenn da etwas auflockerendes funktioniert wäre es super, also weniger Blöcke, etwas mehr Absätze.

    Den Satz “Warum die Kritik an…nicht aussreicht, lest ihr hier” finde ich etwas arg Bildzeitungsmäßig…kriegen wir das etwas gehobener formuliert? 😛

    Insgesamt ist aber diese Kritik an sehr gehobenem Niveau, und der Flyer ist sehr schön gelungen!

    We are outnumbered ten to one here, but still I love the odds.

Viewing 7 posts - 1 through 7 (of 7 total)

You must be logged in to reply to this topic.