SEX.MACHT.GELD

Die Infokneipe hat sich nun nach zwei Jahren der Ruhe wieder neu berappelt und lädt gleich zu Beginn zu einem spannenden Vortrag zur Pornographie im Kapitalismus:
Wir leben in einem Zeitalter, in dem die Stimmen für Gleichberechtigung und Feminismus immer lauter werden und viele Menschen ihre Gewohnheiten neu überdenken. Trotzdem ist unser Verhalten nach wie vor stark von patriarchalischen, tief in der Gesellschaft verwurzelten, Mustern geprägt. Ein Beispiel dafür ist die Porno-Industrie, in der Darsteller*innen ausgebeutet werden und ein frauenfeindliches Weltbild verbreitet wird. Diese Sichtweise, dass es nur um die Lust und Dominanz des Mannes geht, schleicht sich in unser persönliches Sexualverhalten und findet so ihren Weg in die Gesellschaft und das öffentliche Leben. Um sich dieser Problematik entgegenzustellen, versuchen einige Feminist*innen, Pornos aus einer neuen Perspektive zu drehen, die alle Geschlechter und sexuellen Identitäten berücksichtigt. In unserem Vortrag werden wir einen kommerziellen und einen feministischen Porno analysieren und wollen anschließend mit euch über Feminismus und Patriarchat diskutieren.
Achtung!: Es werden pornographische Inhalte zur Veranschaulichung gezeigt, Veranstaltung ab 18 Jahren!

Die Infokneipe trifft sich übrigens immer Dienstags um 19:00 Uhr gemeinsam mit uns im Parteibüro der Linken im Joseph-Belli-Weg 11, schaut gerne mal vorbei.

Leave a Reply

Your email address will not be published.