Studentische Aushilfen und der Arbeitsmarkt

Im Verkauf, in Redaktionen oder Gaststätten – studentische Aushilfen finden sich in vielen

Arbeitsbereichen. So unterschiedlich und beliebt die Jobs sind, reizt besonders auch der unverbindliche und flexible Charakter der sogenannten geringfügigen Beschäftigungen. Doch die Nebenjobs haben auch ihre Schattenseiten. Studierende wehren sich selten gegen Verletzungen des Arbeitsrechts und erhöhen so den Druck der Arbeitgeber*innen auf reguläre Angestellte, warnt Albert Voll, Betriebsrat bei einer großen Modekette. Gemeinsam mit ihm sprechen wir über die Auswirkungen durch Studierende auf den lokalen Arbeitsmarkt und diskutieren über einen verantwortungsvollen Umgang damit.

mit Albert Voll, Betriebsrat

Mehr hier: https://www.facebook.com/events/192894131632462/

Leave a Reply

Your email address will not be published.