Category Archives: Veranstaltung

Rosa Luxemburg – Leben und Werk

Starke linke Frauen, ihr Leben und ihre Ideen vorzustellen, ist der Kern einer Veranstaltungsreihe der Linksjugend [‘solid] Mannheim. In diesem Rahmen lud die Linksjugend am 20. Januar ins Gewerkschaftshaus zu einem Vortrag über das Leben und Werk Rosa Luxemburgs ein, bei dem 13 interessierte Zuhörer*innen erschienen.

rosalux-vortragAuch wenn Rosa Luxemburg bereits seit 96 Jahren tot ist, sind viele ihrer Theorien noch immer und teilweise in geradezu erschreckendem Ausmaß aktuell. In ihrem Vortrag verband Hilke Hochheiden von der Mannheimer [‘solid] Luxemburgs Biographie und den historischen Kontext mit ihren Positionen und Theorien, die geprägt sind von der Überzeugung, dass der Kampf der Arbeiterschaft gegen die Herrschaft des Kapitals ein Internationaler sein muss.
An den Vortrag schloss sich eine lebhafte Diskussion an, die sich unter anderem um die Frage nach Luxemburgs Verhältnis zum Feminismus drehte. Obwohl es von der sonst äußerst schreibwütigen Luxemburg zu diesem Thema kaum schriftlich fixierte Positionen gab, waren sich die Diskussionsteilnehmer*innen einig, dass sie nicht umhin kam, sich auch mit diesem Thema zu befassen, sowohl bei parteiinternen Debatten als auch in Gesprächen mit ihrer guten Freundin, der bekannten Feministin Clara Zetkin.