Fellbach zeigt Flagge – gegen rechte Aktivitäten in Fellbach und der Region

fellbach

Die Facebookseite “Fellbach wehrt sich” möchte am Freitag den 17. Juni 2016 ab 19 Uhr in Fellbach vor dem Rathaus eine Kundgebung mit mehreren “bekannten” Redner_innen (Zitat FB Seite) die von Ihnen betitelte Flüchtlingsroute Teil 2 eröffnen.

Im Anschluss findet ein “Spaziergang” statt, welcher zum ehemaligen Freibad (Zugang über die “Alte Kelter Fellbach”) führen wird.

Hintergrund ist die Eröffnung einer Unterkunft für Geflüchtete im ehemaligen Fellbacher Freibad am Vortag dem 16. Juni 2016.

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Hintergrundinformationen zur Facebookseite “Fellbach wehrt sich”
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Über die Facebookseite von „Fellbach wehrt sich“ [2] werden Beiträge veröffentlich die dem Reichsbürger und dem AFD Spektrum zuzuordnen sind. Seit Monaten berichtet nun ein „Michael” [3] über die voranschreitende “Islamisierung Deutschlands” und der “Invasion der Ausländer die keine Flüchtlinge sind”. Gerne werden dort auch Artikel via Screenshot von Pi-news veröffentlicht.
Michael Stecher[4] hielt auch schon bei Kundgebungen in der Region Redebeiträge u.a in Künzelsau [5]

Aktuell zählt die Facebookseite „Fellbach wehrt sich“ 2029 Likes aus dem gesamten Bundesgebiet. [6]

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Rechte Aktivitäten in Fellbach (unvollständig)
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Fellbachs Straßen werden seit ca einem dreiviertel Jahr regelmäßig mit rechten Aufklebern bestückt. U.a. von pi-news; FN Hessen, Revoltopia, NS-Area, Identitäre Bewegung, JN, NPD uvm.

Vereinzelt konnten rechte Schmierereien an den Kreuzungen Esslinger Straße / Stuttgarter Straße sowie Ecke Pfarrer-Sturm Straße / Thomas-Mann-Straße aufgefunden werden. Am Fellbacher Bahnhof begegnet man regelmäßig auf dem Boden gesprayte Hakenkreuze. Diese befinden sich meist auf Höhe des dortigen Bäckers. Im Februar 2016 wurde bei einem Dönerimbiss in der Bahnhofsstraße die Eingangstüre mit Aufklebern (Allah ist nicht Gott) großflächig beklebt.

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Wir haben es satt, dass in Fellbach auf Kosten von Schutzsuchenden rassistische Hetze betrieben wird!
Daher kommt alle zu der Kundgebung am 17.Juni 2016 ab 18:30 Uhr auf dem Platz zwischen der Lutherkirche / Rathaus / Alter Friedhof!

Erreichbar mit der Linie U1 Haltestelle “Lutherkirche” sowie “Schwabenlandhalle” oder mit dem der S2 / S3 Fellbach Bahnhof mit Umstieg in den Bus 60 Richtung Untertürkheim bis Haltestelle Lutherkirche.

[1] https://www.facebook.com/Fellbach-wehrt-sich-897291647016973/?fref=ts
[2] https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1026200677459402&id=897291647016973
[3] https://www.facebook.com/michael.stecher.77/about
[4] https://scontent-ams3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/p110x80/983730_695552323814716_1708708751796198929_n.jpg?oh=86e639b5853196e91457f9f99bf4248a&oe=580D9962
[5] https://www.facebook.com/897291647016973/videos/993522117393925/
[6] https://www.facebook.com/search/str/897291647016973/likers/intersect

 

 

https://www.facebook.com/events/1773789149520297/

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *